Abgeschaltet: Hörsturz und seine psychischen Ursachen

Hörsturz Ursachen psychisch
[Bildquelle: buritora – stock.adobe.com]

Abgeschaltet: Hörsturz und seine psychischen Ursachen

Ein Hörsturz äußert sich durch eine sehr plötzliche und meistens einseitige Schwerhörigkeit, oftmals begleitet durch ein Druckgefühl im Ohr und/oder Ohrgeräusche. In den meisten Fällen regeneriert sich das Hörvermögen mithilfe geeigneter medizinischer Maßnahmen innerhalb weniger Wochen vollständig.

Wie ein Hörsturz entsteht, ist medizinisch noch nicht eindeutig geklärt. Beobachtungen zeigen jedoch, dass es meist in sehr stressigen Lebensphasen passiert. In diesem Beitrag sehen wir uns die psychischen Ursachen des Hörsturzes einmal genauer an.

Inhalte

Hörsturz und seine psychischen Ursachen

„dicht machen“

„abschalten“

„ich kann’s nicht mehr hören!“

„zu viel um die Ohren haben“

Symbolik
Um Geräusche orten und uns auf diese Weise orientieren zu können, benötigen wir beide Ohren. Wenn eines der beiden streikt, ist dies ein deutlicher Hinweis auf eine unstimmige Orientierung. Nicht selten haben wir unbewusst schon lange realisiert, dass unser Umfeld – seien es Menschen oder unsere berufliche Tätigkeit – nicht mehr zu uns passt. Unseren Hörsturz dürfen wir als Einladung verstehen, uns neu zu orientieren und unsere Zugehörigkeit zu überdenken.
Abschalten und dicht machen

Wenn wir es versäumt haben, unsere persönlichen Grenzen zu ziehen und zu freundlich sind, uns buchstäblich die Ohren zuzuhalten – und das, obwohl wir es „einfach nicht mehr hören können“ – dann ist der Hörsturz unsere Rettung. Dank ihm können wir die vielen Stimmen in der Umgebung einfach abschalten. Wir ziehen uns in unsere eigene Welt zurück und sorgen dafür, dass der Lärm draußen bleibt. Eigentlich benötigen wir schon lange mehr Ruhe und haben nun endlich die Möglichkeit und die Rechtfertigung, uns diese zu gönnen.

Äußerer Druck

Ist der Hörsturz von einem Druck im Ohr begleitet, so kann dieser ein Zeichen des hohen Drucks sein, dem wir in unserem Leben ausgesetzt sind und dem wir nun nicht mehr standhalten können – oder wollen. Denn der Verlust unseres Hörvermögens kann auch ein deutliches Zeichen dafür sein, dass wir nicht mehr nur „gehorchen“, sondern endlich auch mal unseren eigenen Kopf durchsetzen wollen.

Innere Stimme

Was auch immer der Grund für den Hörsturz ist, durch den Verlust der äußeren Geräusche werden wir nun gezwungen, die inneren wahrzunehmen. Es ist höchste Zeit, die Stimme der eigenen Intuition zu hören und ihr auf unseren persönlichen Herzensweg zu folgen.

Tinnitus

Wird Dein Hörsturz von Hörgeräuschen begleitet? Einen Beitrag über die spirituelle Bedeutung von Tinnitus findest Du hier.

Eine ganz persönliche Botschaft

Ich hoffe sehr, dass Dir meine Worte schon viel über den Sinn Deines Hörsturzes verraten haben.

Doch viel wichtiger, als über Deine Symptome zu lesen ist es, mit ihnen in direkten Dialog zu gehen und ihnen genau zuzuhören. Wie das geht, zeige ich Dir in meinem 0 € E-Mail-Kurs „Entschlüssle die Botschaft von Krankheit und Symptomen“:

Dein Symptom hat eine
ganz persönliche Botschaft für Dich

Entschlüssle die psychischen Ursachen Deines Hörsturzes und anderer Symptome in meinem 0,00 € E-Mail-Kurs.

Bevor es mit meinen Tipps und Affirmationen weitergeht: Hast Du Lust, mehr über die seelische Bedeutung von Symptomen und spirituelle Selbstheilung zu lesen, exklusive Inhalte, Tipps und Übungen zu erhalten? Dann bist Du in meinem Newsletter genau richtig. Da ich Social-Media durch ihn komplett ersetzt habe, werden meine Leser*innen besonders liebevoll betreut. Du bist herzlich eingeladen, ein Teil davon zu sein.

In Kontakt bleiben

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Bitte bestätige sie über den Link, den Du in Kürze erhältst.

Deine Daten werden ausschließlich dafür genutzt, Dir meinen Newsletter zu senden. Du kannst Dich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link wieder abmelden.

Nun habe ich noch einige Tipps für Dich. Sie sollen Dir helfen, die psychischen Ursachen Deines Hörsturzes auf mentaler, emotionaler und energetischer Ebene zu überwinden:

So überwindest Du die psychische Ursachen Deines Hörsturzes

21 Tipps

  1. Beginne Deine spirituelle Selbstheilungsreise z. B. mit dieser Meditation. Durch sie kommen oft weitere, bisher unbewusste Hinweise ans Licht. ᴿ
  2. Werde Dir Deiner individuellen inneren Konflikte bewusst. Ich lege Dir meinen E-Mail-Kurs „Entschlüssle die Botschaft von Krankheit und Symptomen“ ans Herz, der Dir hilft, die Sprache Deines Symptoms zu übersetzen. ᴿ⁺ᴱ
  3. Frage Dich aufrichtig, welche Vorteile Dir Dein Hörsturz bietet und ob Du wirklich bereit bist, diese aufzugeben. ᴿ⁺ᴱ
  4. Entwickle Dankbarkeit für Deinen Hörsturz. Denn jedes Symptom ist immer FÜR Dich da und gleicht eine vorhandene Schieflage aus. ᴿ
  5. Hinterfrage Deine momentane Situation. Verbinde Dich mit Deinem Höheren Selbst und finde Antworten durch Deine Intuition. In dieser Meditation kannst Du Dich mit Deiner Intuition verbinden. ᴿ⁺ᴷ
  6. Sorge für ein Umfeld, welches zu Dir passt. Vielleicht ist es an der Zeit, Dich z. B. von bestimmten Menschen oder Deinem Arbeitsplatz zu trennen.
  7. Lerne, Grenzen zu setzen. Sorge zuerst dafür, dass Deine Bedürfnisse erfüllt sind – danach kannst Du Dich um andere kümmern. In dieser Meditation lernst Du, für die Abgrenzung die Energie Deiner Gefühle zu nutzen. ᴿ⁺ᴷ
  8. Sorge für mehr Ruhe in Deinem Leben, in vielen Hinsichten. Dein Hörsturz ist ein deutliches Zeichen, dass Du so nicht weitermachen kannst. Herzkohärenz kann eine gute Stressbewältigungsstrategie sein. ᴿ⁺ᴷ
  9. Reduziere den Druck in Deinem Leben. ᴿ⁺ᴷ
  10. Entwickle eine eigene Strategie, mit zu viel Druck umzugehen. Verbringe z. B. mehr Zeit im Seins-Zustand (wie in dieser Meditation), um das Gedankenkarussell zu stoppen – das kannst Du in dieser Meditation üben. ᴿ⁺ᴷ
  11. Hör auf, immer nur auf andere zu hören. Gehorche stattdessen Deiner inneren Stimme (in dieser Meditation verbindest Du Dich mit ihr) und setze auch mal Deinen eigenen Kopf durch. ᴿ
  12. Horche nach innen und folge Deiner Intuition auf Deinem Herzensweg. Mit meiner Meditation „Verbinde Dich mit Deinem Höheren Selbst“ kannst Du Deine Intuition stärken. ᴿ⁺ᴷ
  13. Finde heraus, was Du mit Deinem Hörsturz assoziierst, was er in Dir auslöst und warum Du ihn momentan benötigst. Meine Meditation „Begegne Deinem Symptom“ kann Dir dabei helfen. ᴿ⁺ᴱ
  14. Beschäftige Dich mit Spiritualität und Deiner spirituellen Existenz, um aus dem Opfer- ins Schöpferbewusstsein zu wechseln. ᴿ⁺ᴷ
  15. Heile Dein inneres Kind. Mithilfe meiner Meditation „Erlöse Dein Symptom“ kannst Du genau die innere Verletzung aus Deiner Vergangenheit aufarbeiten, die Deinem Symptom zugrunde liegt. ᴿ
  16. Spüre Glaubenssätze auf, die zur Thematik passen, erlöse sie und festige neue Überzeugungen. ᴿ
  17. Erschaffe Dir eine Vision von Deinem Leben ohne Ohrprobleme und visualisiere sie regelmäßig. Eine Meditation, die ich genau dafür erschaffen habe, findest Du hier.  ᴿ
  18. Reinige und stärke Deinen Energiekörper. Dafür kannst Du Deinen Atem und die kosmische Energie nutzen, wie in dieser Meditationᴿ⁺ᴷ
  19. Lösche Krankheitsinformationen aus dem Zellgedächtnis. Ich empfehle Dir dafür eine Kombination aus manueller Therapie, energetischen und mentalen Methoden (z. B. Massage, Osteopathie, Physiotherapie und meine Meditation „Programmiere Deine Zellen“).  ᴿ
  20. Unterstütze Deine Selbstheilungskräfte, indem Du Dich gesund ernährst, Deine Vitalstoffzufuhr optimierst und Deinen Körper gezielt bei der Entgiftung unterstützt. Auch meine Meditation „Aktiviere Deine Selbstheilungskräfte“ kannst Du dazu nutzen. ᴿ
  21. Baue Deinen Stress ab – z. B. mit Meditation, Yoga oder anderen Sportarten. ᴿ⁺ᴷ

Ich gebe zu, das sind ganz schön viele Anregungen. Doch keine Sorge – in meinem 0 € Leitfaden „Spirituelle Selbstheilung in 3 Schritten“ zeige ich Dir, wie Du vorgehen kannst und worauf es ankommt:

Unter den Fußnoten findest Du noch ein paar Affirmationen, die Dich bei der Umsetzung unterstützen sollen. Mach gern einen Screenshot davon, um sie immer griffbereit zu haben.

Diesen Beitrag habe ich geschrieben, um Dir zu helfen, an den psychischen Ursachen Deines Hörsturzes zu wachsen. Ich hoffe sehr, dass Du die Beschwerden schnell hinter Dir lassen kannst und würde mich sehr freuen, in den Kommentaren oder in einer Mail von Deinen Erfahrungen zu hören.

Mit lieben Grüßen
von Sandra
Disclaimer

Dieser Artikel enthält allgemeine Informationen und Interpretationen zur spirituellen Bedeutung von Symptomen und Erkrankungen. Die Informationen in diesem Artikel basieren auf meinen eigenen Überzeugungen und Interpretationen und nicht auf wissenschaftlichen Beweisen oder medizinischem Konsens. Meine Empfehlungen richten sich an psychisch gesunde Menschen und zielen auf die spirituellen Hintergründe von Symptomen und Krankheiten ab, nicht auf die Symptome und Krankheiten selbst. Meine Inhalte stellen keine medizinische Beratung dar und sind in keiner Weise dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin und gebe keine medizinischen oder gesundheitlichen Heilversprechen ab. Bitte suche mit jedem Symptom und jeder Krankheit eine medizinische Fachperson auf. Weiterhin können meine Empfehlungen und Methoden keinen Erfolg garantieren. Jeder Mensch ist einzigartig und die Reaktionen und Ergebnisse können von Person zu Person variieren. Es gibt viele Faktoren, die den Erfolg beeinflussen können, und es ist nicht garantiert, dass Du die gleichen Ergebnisse wie ich oder andere Kund*innen erzielen wirst. Ich übernehme keine Haftung für die Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zuverlässigkeit der bereitgestellten Informationen oder für jegliche Verluste, Schäden oder Verletzungen, die sich aus der Anwendung meiner Empfehlungen ergeben könnten.

Fußnoten

ᴱ In meinem E-Mail-Kurs erhältst Du Unterstützung in Form von Übungen und Tipps, ohne einen Cent dafür zu zahlen.

ᴿ Mein Reiseführer „Selbstheilung“ beinhaltet meine eigene spirituelle Selbstheilungstechnik: Zahlreiche Übungen, Meditationen und viele weitere Werkzeuge helfen Dir dabei, an Deinem Symptom zu wachsen.

ᴷ Die Übungen, Meditationen und weitere Tools in meinem Seelen-Kompass „Lebe Dich gesund“ habe ich entwickelt, um Dich dabei anzuleiten.

Affirmationen bei Hörsturz

Gefällt Dir Dieser Beitrag?

Hilf mir, ihn hinaus
in die Welt zu tragen!

Kennst Du jemanden, dem dieser Beitrag helfen würde? Sende ihm den Link – vielleicht ist dies der Anfang seiner Selbstheilungs-Reise.

Ich danke Dir von Herzen!

Ähnliche Beiträge

Du suchst nach
Deinem Thema?

Sandra Probian
Sandra Probian
Noch vor ein paar Jahren fühlte ich mich hilflos meiner chronischen Gastritis ausgeliefert. Heute weiß ich genau, warum „ausgerechnet ich“ solche Magenprobleme hatte. Ich habe gelernt, ihre Botschaft zu entschlüsseln und über sie hinauszuwachsen. Natürlich kann ich nicht mit Sicherheit sagen, dass meine spirituelle Heilung wirklich mit meiner körperlichen Heilung zusammenhing. Genauso wenig kann ich Dir die Heilung Deiner körperlichen Symptome versprechen. Doch ich möchte Dir mögliche Zusammenhänge zwischen Körper und Seele erklären und Dir helfen, die seelischen Konflikte zu lösen.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner